Wie Du einfach jede Situation gelassen meistern kannst

Wie Du einfach jede Situation gelassen meistern kannst

Manchmal kann das Leben wirklich anstrengend sein und Dich sehr heraus fordern!

Nicht jeder Tag in Deinem Leben strotzt vor Lebensfreude und Leichtigkeit. Es ist ganz natürlich, dass Du hin und wieder stressige Herausforderungen erlebst.

Die Frage ist: Wie gehst Du damit um?

Bisher wurdest Du wahrscheinlich von Herausforderungen und Tiefs einfach getroffen. Sie kommen aus dem „Off“ und lassen Dich re-agieren. In solchen Momenten fühlst Du Dich vielleicht hilflos und überfordert und tust Dinge, die sich im Nachhinein als Fehler erweisen.

Manchmal hingegen sind Herausforderungen auch absehbar, etwa in bestimmten beruflichen Situationen. Auch hier kann es sein, dass Du Dich überfordert fühlst und keine Ahnung hast, wie Du Dich verhalten sollst.

Beides sind keine guten Voraussetzungen dafür, eine solche Herausforderung souverän zu meistern.

 

Die gute Nachricht: Du kannst etwas tun! Du kannst Dich vorbereiten! 

Die Begebenheiten im Außen kannst Du nicht beeinflussen, verändern oder vermeiden. Sie gehören zum alltäglichen Fluss des Lebens. Was Du jedoch selbst steuern kannst, ist Dein Verhalten in jeder beliebigen Situation!

 

 

Hierfür gibt es eine ganz einfache Methode, die ich Dir heute verraten möchte:

Stell Dir eine unangenehme Situation vor, die Du mit Sicherheit früher oder später wieder einmal erleben wirst. (Z.B. missgelaunter Chef oder Kollege, Stau, Streitigkeit mit Deinem Kind oder Partner…)

Stell Dir die Situation mit allen Sinnen vor, gerade so, als erlebtest Du sie in diesem Moment. Wie fühlst Du dich? Wie verhältst Du Dich? Wie reagierst Du? Was tust Du, was sagst Du, wie wirkst Du…

Nimm Dir ein Blatt Papier und beschreibe alles ganz genau:

 

Und jetzt denke um:

Wenn Du wählen könntest: Wie würdest Du Dich in dieser Situation beim nächsten Mal gerne fühlen? (Z.B: gelassen, souverän, heiter, mit Humor reagieren, es nicht an Dich heranlassen, unbeeindruckt…)

Notiere bitte 5-6 neue Reaktionen für die Situation (z.B. gelassen, souverän, unbeeindruckt, humorvoll, etc.):

 

 

Schließe für einen Moment Deine Augen und denke an die Ressourcen, die Du gerade notiert hast. Fühle jede Einzelne ganz aktiv. Wie fühlt es sich an, wenn Du (… souverän / gelassen / heiter…) bist?

⇒ Aktiviere jede einzelne Ressource und fühle, wie sie sich anfühlt.

⇒ Dann sieh Dich mit all diesen Ressourcen in der zukünftigen Situation; was verändert sich? Erlebe die Situation vor; beschreibe ganz genau und detailliert:

Was ist anders, wenn Du (… souverän / gelassen / heiter…) reagierst? Was sagst Du? Was tust Du? Wie wirkst Du? Wie fühlst Du dich? Wie wirkst sich Dein Verhalten auf evtl. beteiligte Personen aus? Welche Ergebnisse kannst Du sehen?

 

Nun lass Dich überraschen, auf welche Weise Du diese Situation in Zukunft erleben wirst.

 


Viele meiner Klienten halten diese Methode zuerst einmal für viel zu einfach! Das kann unmöglich funktionieren! Ja, aus irgend einem Grund meinen die Menschen, Veränderungen müssten mühselig, langwierig und sehr sehr schwer sein!

Das ist Quatsch. Es wurde und wird uns allerdings schön weiter eingeredet! Und viele Menschen glauben daran. Bis sie diese simple und einfache Methode zum ersten Mal anwenden! Und erkennen, wie einfach Veränderungsprozesse initiiert werden können!

Unser Gehirn wartet nur darauf, auf neue Weise gefüttert zu werden 🙂

 

 

Herzliche Grüße, feel good

 

Zurück zum Blog

Keine Kommentare»»

Bis jetzt noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare dieses Beitrags- Die Trackback-Adresse

Einen Kommentar abgeben

Sichern Sie sich Ihr kostenloses Kennenlern- & Beratungs-Gespräch

Jetzt buchen