Kostenloses Strategiegespräch buchen Kostenloses Strategiegespräch buchen

Wie Du Deine Energie erhöhst und auf Dauer auch hältst

e

Wie Du Deine Energie erhöhst und auf Dauer auch hältst

Wie Du Deine Energie erhöhst und auf Dauer auch hältst

Es ist einfach, in einer abgelegenen Höhle zu sitzen, zu meditieren und tiefenentspannt zu sein. Und es ist ganz einfach, sich voller Freude, Glück und Leichtigkeit zu fühlen, wenn man frisch verliebt ist und alles durch die rosarote Brille sieht. Es ist auch ganz einfach, voller Power, Energie und guten Mutes zu sein, wenn man gerade eine Coaching-Sitzung hatte oder ein motivierendes Seminar besucht hat.

Die wahre Kunst liegt jedoch darin, genau diese Energien in jedem Moment Deines Lebens zu fühlen.

In dem Moment, wenn Du direkt an einer Kreuzung stehst, der Verkehr um Dich herum tobt, es laut hupt, klingelt und brüllt. Wenn Dein Alltag Dich einholt, Du im Stress bist und nicht weißt, wo Dir der Kopf steht. Wenn Du gerade eine schlimme Situation erlebst und nicht weißt, wie Du sie meistern sollst oder wie es weitergeht. Wenn Du mitten in einer Krise stehst, die Dich verunsichert und herausfordert.

Wenn Du Deine Energie, Deine Stimmung und Schwingung selbst kontrollieren und lenken kannst, bist Du frei!

Die meisten Menschen fühlen sich allerdings eher wie ein Ping-Pong-Ball, der von all den Umständen und Einflüssen des Lebens hin-und-her-geschleudert wird.

„Wenn du deinen Geist nicht kontrollieren kannst, wird dich alles und jeder kontrollieren.“

Dr. Joe Dispenza

Es gibt einen ganz einfachen Trick, um Deine Laune und Energie sofort zu verbessern… der auch noch einen tollen Nebeneffekt hat:

Stell Dir vor, es sei der 31.12. – Sylvester. Ein guter Zeitpunkt, um Rückschau zu halten über das vergangene Jahr. Und stell Dir vor, Du blickst auf ein ganz wundervolles und geniales Jahr zurück! In diesem Jahr hat sich alles um ein Vielfaches besser ergeben, als Du es Dir hättest wünschen können

Du musst kein klares Bild haben, sondern eher ein Gefühl. Wenn sich alle Deine Wünsche erfüllt hätten: Wer wärst Du am Jahresende? Wie würdest Du leben? Wie würdest Du Dich fühlen? Was hättest Du erreicht? Was hättest Du überwunden? Worüber würdest Du Dich am 31.12. richtig Freuen? …..

Und nun fange an, für all das (was Du Dir wünschst) zu danken. Reise in die Zukunft und danke für all die guten Ereignisse des Jahres. Sprich laut vor Dich hin und beginne jeden Satz mit „Ich bin so dankbar, dass……“

Es könnte sich z.B. so anhören: „Ich bin so dankbar, dass sich mein Leben ab März so zum Guten gewendet hat! Ich bin so dankbar, dass wir diese Corona-Krise alle gut und gesund überstanden haben. Ich bin so dankbar, dass sich die Lage mit meinem Ex auf eine ganz einfache Weise geklärt und gelöst hat. Ich bin so dankbar, dass ich mich ab März auf einmal wieder richtig gut und kraftvoll gefühlt habe. Ich bin so dankbar, dass mein Leben mit jedem Tag schöner und leichter wurde. Ich bin so dankbar über all die wundervollen Chancen, die ab März in mein Leben kamen. Ich bin so dankbar, dass es mir und meinem Kind so gut geht. Ich bin so dankbar, dass ich diese Tief hinter mir gelassen habe. Ich bin so dankbar, dass das Leben es so gut mit mir meint. Ich bin so dankbar für den neuen Job, den ich im März gefunden habe. Ich bin so dankbar, dass meine Tochter ihre Prüfung so wundervoll gemeistert hat. Ich bin so dankbar, dass ich mein Leben in vollen Zügen genieße……..“

Spinn Dir ganz viele schöne Dinge, Gedanken und Gefühle zurecht. Zensiere Deine Wünsche nicht, sondern wünsch wirklich wild drauflos. Größer, weiter, bunter, schöner…..

Das Beste ist gerade gut genug für Dich! Gib Dich nicht mit weniger zufrieden!

Diese Übung ist wirklich einfach. Sie erhöht Deine Schwingung und Laune sofort und durch die Imagination holst Du nach und nach sogar solche Gefühle und Erlebnisse in Dein Leben.

Sag also nicht einfach, „Ach ja, Dankbarkeit, das kenne ich schon…“ sondern wende die Übung wirklich täglich an! Am besten starte damit gleich morgens beim 1. Kaffee positiv in den Tag.

Oder Du machst daraus ein Familien-Dankbarkeits-Ritual:

Wenn Ihr gemeinsam beim Abendessen sitzt, darf jedes Familienmitglied mindestens 5 schöne Kleinigkeiten nennen, die es an diesem Tag erlebt hat. Das können einfache Kleinigkeiten sein, wie die warmen Sonnenstrahlen, eine Frühlingsblume, eine nette Verkäuferin, ein gutes Gespräch…

Dieses einfache Ritual lenkt Euren Fokus auf die schönen Dinge im Leben, Eure Energie steigt und zieht mehr davon an. Außerdem ist es ein sehr schönes gemeinsames Ritual, das Euch noch mehr verbindet und Spass macht. Ich kenne Kinder, die das inzwischen Abends von ihren Eltern einfordern, weil sie es so genießen.

Probiere es einfach mal aus und lass Dich überraschen, auf welche Weise diese einfache Methode Dein Leben verändert…

P.S. In meiner geschlossene Facebook-Gruppe (nur für Frauen) gibt es ein Video zu dieser Übung. Wenn Du Lust hast, melde Dich einfach hier an:

Alles Liebe 💖

Du möchtest Unterstützung?
Hier kostenloses Kennenlerngespräch buchen:

Kostenloses Kennenlerngespräch buchen